Kontakt
Studiengang Architektur
Fakultät Gestaltung
Universität der Künste Berlin
Hardenbergstr.33
D 10623 Berlin


Frau Hanel
Sekretariat - 3. OG, Raum 335
Fon.: (030) 3185 2573
Fax: (030) 3185 2921


sabine.hanel(at)intra.udk-berlin.de

  | contact_arch.udk.pdf |

Studiengang Architektur
PROTOCOL # 7

01.01.1970

Für die nächste Ausgabe der PROTOCOL #7 sucht die Redaktion des Magazins noch bis zum 3.3. Beiträge zu dem Thema Sehnsuchtsorte.

***

#7 Sehnsuchtsorte [→DE]
Diffus und dennoch zu Zeiten omnipräsent ist die Sehnsucht ein eigenwilliges Gefühl. Vage nicht nur in Anfangs- und vermeintlichem Zielpunkt sondern ebenso in Art und Weise wie sie unser Denken und Handeln motiviert. Ein Moment der Diskrepanz: scheinbar angekommen, ist das Begehren möglicherweise längst weitergezogen – und spannt einen neuen, fernen Raum auf.

Mit der siebten Ausgabe der PROTOCOL laden wir ein zu einer Erkundung ersehnter Orte und von Orten der Sehnsucht. Es überlagern sich Realitäten und Traumwelten, Zaghaftes mit Zügellosem. Verkanntes droht zu verblassen im Schein des Ideals – doch hält dies was es verspricht? Erinnerungen treten in den Wettstreit mit Visionen, Originäres mit dem massenhaften Implantat. Ob punktuell oder epidemisch, politisch oder eben nicht; verborgen, versteckt, geheim; im Hier und Jetzt oder irgendwo und irgendwann: die Grenzen verschwimmen zwischen pathologischem Suchten und Sehnen als kreativem Antrieb für Individuum wie Kollektiv.

Gesucht werden Arbeiten aus den Bereichen der Architektur, den Künsten und der Theorie. Die Form ist frei und anarchisch: Möglich ist Wissenschaftliches sowie Polemisches; Essays, Fragmente, Gedichte, Reportagen, Gespräche und Kritiken, Fotografien, Zeichnungen, Skizzen und Entwürfe.

→ Wir bitten um ein kurzes Exposé vorab von max. 600 Wörtern, sowie einige Angaben zu Verfasser_in • Einsendungen und Fragen bitte an redaktion@protocol-magazin.de

Abgabe der Exposés bis zum . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03.03.2015
Abgabe der ausgearbeiteten Beiträge bis zum . . . 04.04.2015


Über das Magazin
Die PROTOCOL bietet als Printmagazin eine interdisziplinäre und unabhängige Plattform für aktuelle Diskurse rund um das Thema Architektur – frei nach dem Konzept: Architektur im Kontext.
BAUSTELLEN-HELME - LEHRGEBIET GÖTZ

14.01.2015

Liebe Studenten,

uns sind die Baustellen-Helme ausgegangen. Falls ihr noch welche ausgeliehen habt, bringt sie bitte dringend !!! diesen Montag, den 19.01. in R318 zwischen 10:00 -12:00 oder während unserer Sprechstunde (Mittwochs von 11:15 - 12:45) zurück.

Euer LS Götz
UDK TUESDAY - PRAG architects

10.02.2015

TROPICAL ARCHITECTURE IN THE ANTHROPOCENE

09.03.2015 - 16.03.2015

A LABORATORY FOR LOW-COST HOUSING WITHIN TROPICAL ENVIRONMENTS - RIO DE JANEIRO

Leitung
Rainer Hehl, Julian Schubert, Elena Schütz, Leonard Streich

Der Workshop Tropical Architecture in the Anthropocene, der zwischen dem 9. und 16.März in Rio de Janeiro stattfindet, thematisiert den Zusammenhang zwischen natürlichen und gebauten Systemen und erforscht Technologien für ökonomische Wohnmodelle in tropischem Klima. Neben der Entwicklung von klima-angepassten Bauweisen sollen vor allem auch Praktiken getestet werden, die urbane Infrastrukturen mit der natürlichen Umwelt verbinden. Die Ergebnisse des Workshops dienen zur Vorbereitung eines Pilotprojekts im Amazonas-Gebiet zur Verbesserung des brasilianischen Massenwohnungsbaus.

Organisation
Hybrid Platform (UdK and TU Berlin) in Zusammenarbeit mit der FAU UFRJ Rio de Janeiro (Federal University of Rio de Janeiro), Instituto CASA, PUC Rio de Janeiro, Studio-X, u.a.

Anmeldung bis 30.Januar 2015
Weitere Informationen ab Anfang Januar unter: www.tropicalarchitecture.net verfügbar.


Bei spezifischen Fragen: rainer.hehl@tu-berlin.de